Startseite
    Tansania
    Australien
    Round-the-World
  Gästebuch

http://myblog.de/helix007

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sydney - zum Zweiten

We are on our way back home ! - auf dem Weg nach Hause.             Mit Johannesburg/ Suedafrika sind wir Europa schon wieder 13 Flugstunden naeher.... Zeitzonen - maessig auch.

Kann mich noch gut an unseren ersten Tag in Down-under erinnern, als wir mit Pulli und Halstuch im klimatisierten Einkaufszentrum sassen und uns nach Neuseeland zurueckwuenschten.

Das war mal - Australien hat tolle Seiten !                                 

Wenn man mich nach dem schoensten Tag hier fragen wuerde, muesste ich mich wahrscheinlich fuer den 24. Januar auf Permedah entscheiden. An diesem Tag haben Lisa und ich 7 h lang Nektarinen vom Boden gerecht und die besten Gespraeche gehabt, danach noch schnell in den Pike-River zum Abkuehlen, treiben lassen mit Schwimmwesten, machmal untern Sternenhimmel,..  es war der Tag an dem wir zum Abschiedsessen fuer Chris in die Stadt gefahren sind und alle das beste Shirt rausgekramt haben. Kangoroo-steak gab's -  waren zum Glueck genug Leute da, die meins dankend entgegengenommen haben,...obwohl, soll viel Proteine und wenig Fett haben...  Trotz der fortgeschrittenen Zeit sind wir danach noch auf Hasenjagd gegangen und DVD gucken, von denen ich nur die Haelfte mitbekommen habe, weil ich nach der ersten "Bourbon-Coke-Dose" eingeschlafen bin. Passend zum Sonnenaufgang aber wieder aufgewacht,... Den werde ich so schnell nicht vergessen.                                                         Ganz schlechte Tage hat es eigentlich nie gegeben, Canberra vielleicht, wo die Busse fuer mehr als 3 Tage ausgebucht waren, kein Platz mehr in Hostels, dann drei Stunden Kriegsmuseum,.. aber dafuer konnten wir bei Tom unterkommen, den wir in Neuseeland kennengelernt hatten. Konnte supergut Gitarre spielen. Ueberhaupt haben wir in Australien nur 1/4 unserer Zeit in bezahlten Hostels verbracht, sind sonst immer bei Freunden untergekommen, meistens Menschen, die wir gar nicht wirklich kannten, aber bei denen wir immer die besten Tage hatten. Haben 10.225 km zurueckgelegt, per Luft und Land, sassen 64 h im Bus, von Zug- und Autofahrten abgesehen. Und jetzt sind wir wieder zurueck in Sydney, es regnet wieder , wie damals , gestern haben wir uns noch einen Sonnenbrand in Surfers Paradise geholt.. - aber ist voll schoen an einen Ort zu kommen, den man schon ein bisschen kennt. Sitze wieder im gleichen Internetcafe wie vor 10 Wochen schon. Es sind weniger Leute unterwegs wie damals in der Silvesterwoche, aber die "George-Street" ist die Gleiche geblieben. Alles beim Alten.

bei Heli auch

 

5.3.07 11:41
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung