Startseite
    Tansania
    Australien
    Round-the-World
  Gästebuch

http://myblog.de/helix007

Gratis bloggen bei
myblog.de





KCMC : Kilimanjaro Christian Medical Center

Jambo !! Bin grad mit meinem Mitbewohner in die Stadt Moshi hinein gefahren, um Geld zu tauschen und ein Internetcafe zu explorieren.Jetzt ist meine Tasche voller Geldscheine und ich kann euch endlich mal was erzaehlen... ist etwas muehselig,.. die Internetgeschwindigkeit macht mich nahezu wahnsinnig !!

Moshi liegt in den Auslauefern des Kilimanjaro-massivs, auf 850 m Hoehe und ist nun schon seit einer Woche mein Zuhause. Es geht mir sehr gut hier - beschwerdefrei bin ich, und wo fange ich an ?

Taeglich gibt es Erlebnisse von denen ich berichten koennte, die mich zum Nachdenken bringen. Das Gelaende vom Krankenhaus ist riessig. Die meisten Studenten und Weisen leben auf dem Doctor"s Compound, einer riessigen Anlage mit Bungalow-artigen Haeusern, Vorgaerten und Waescheleine. Sehr, sehr nett. Wir essen viel Brot , Avocados, Pfannkuchen zum Fruehstueck und Rice und Beans in der Krankenhauskantine.  

Die Visiten sind lange, sehr, sehr lange. Man kann nichts beschoenigen, die Menschen leiden , HIV, Tuberkulose, Malaria, Parasiten sind hier die gaengisten Erkrankungen, die meisten Menschen kommen mit grossem Leidensdruck, viel zu spaet,.  viele Patienten koennen sich die Medikamente nicht leisten, haben grosse Schmerzen und kein Geld fuer Morphin. Manchmal wird festgestellt, dass der Defibrillator nicht in die Steckdose passt, keine Batterien vorhanden sind oder man sie im ganzen Haus suchen muss. Es gibt einen irischen Arzt, der es zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat, hier zu sein. Seine Arbeit ist klasse und er lehrt den Studenten und Assisten viel Gutes. Ein System einzufuehren ist wichtig und Idealismus bewahren.

Obwohl Tansania zu den reichsten Laendern des Kontinents gehoert, was seine Ausstattung mit natuerlichen Ressourcen angelangt, zaehlt es weiterhin zu den aermsten Laendern der Welt. Wurde von den auf ang 162 von 177 gesetzt - ein verheerendes Ergebniss angesichts milliardenschwerer Entwicklungshilfe, reicher Bodenschaetze und boomenden Tourismus. Es ist fruchtbares Land, Bananenstauden wachsen kontinuierlich, ohne Saison.  Trotzdem, die Menschen lachen viel, es gibt ca. 130 Volks-Staemme, die friedlich miteinander leben, die Natur und Tierwelt ist wunderschoen.

Mein erstes Wochenende war auch sehr fein. Jule und ich waren zu einem Vortrag eingeladen. Eine Pharmafirma stellte einen neuen Asthma Inhaler vor, den sich hier sicherlich zwar niemand leisten koennen wird, aber man informierte sich. Im Anzug, Krawatte , Beamer und Power-Point Praesentation und einem feudalen Menu im Leopard Hotel. Wir waren etwas beschaemt geladen worden zu sein, wo es hier so viele tansanaische Studenten gibt, die das vielmehr verdient haetten. ..

Am Samstag konnte ich gleich mit auf Safari nahe Arusha. Eine gefuehrte Wanderung mit bewaffnetem Ranger war mit dabei. Ich hatte ziemlich Angst vor den Bueffeln, die unmittelbar vor uns standen und uns anstarrten, beobachteten. Sie leben in riessigen Herden und sind ihrem angestammten Revier ueber Jahre treu.

 

meine zeit ist in 3 minuten rum.. 

hab sogar ne handz nummer/ 00255-789916148 

mit telekom und 01045 kostet es 7 cent per minute..

 

seid sehr gedrueckt,

eure heli

3.11.09 14:38
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung